Herzlich Willkommen auf der Hompage des Bäuerlichen Heimatmuseums Oberpfälzer  Wald Seebarn 

 Das Dorf Seebarn (530m), zwischen Neunburg v. Wald und Rötz gelegen, kann sich auf eine alte Geschichte berufen. Schon 1133 wurde "Sewarn" erstmals urkundlich erwähnt.

 

Das einzigartige, geschlossene Bau-Ensemble von Kirche, Schulhaus mit Schulturm und Pfarrhof erfuhr dass 1999 (nach 13jähriger intensiver Sammlertätigkeit) eröffnete Heimatmuseum eine bemerkenswerte Bereicherung.

 

Der denkmalgeschützte Pfarrhof aus dem 17. / 18. Jahrhundert beherbergt eine reichhaltige Sammlung aller zum bäuerlichen, handwerklichen und kulturellen Leben auf dem Dorf gehörenden Bereiche.

 

 

 

 

  

 

33238